Radio Am Samstag ist die langjährige RTL-Moderatorin Birgit Schrowange im Interview bei barba radio zu hören. Darin geht’s u.a. um ihre Leidenschaft für Essen und ihre Abneigung gegen Sport. (Foto: barba radio)

17. April, 2020

0

Birgit Schrowange sammelt Erfolge in der Küche

Am Samstag ist die langjährige RTL-Moderatorin Birgit Schrowange im Interview bei barba radio zu hören. Darin geht’s u.a. um ihre Leidenschaft für Essen und ihre Abneigung gegen Sport.

TV-Moderatorin und Autorin Birgit Schrowange bringt die Dinge gern auf den Punkt. So gibt sie auch im aktuellen Interview mit barba radio unumwunden zu: „Ich hasse Sport.“ Trotz dieser Abneigung verzichtet die 62-Jährige aber nicht gänzlich auf körperliche Ertüchtigung – damit sie auch weiter ihrer großen Leidenschaft, dem Essen, frönen kann: „Ich mache nur Sport, damit ich essen kann“, räumt sie ein. Da jedoch momentan alle Restaurants geschlossen sind, sammelt sie nun auf kulinarischem Terrain neue Erfahrungen. „Ich lerne gerade kochen. Es ist auch etwas Schönes, das mit über 60 noch anzufangen.“ Mit als „einfach“ deklarierten Rezepten aus dem Internet taste sie sich langsam zu den ersten Erfolgen vor, berichtet die langjährige RTL-Moderatorin, die gerade ihr Buch „Birgit ungeschminkt: Vom Leben gelernt“ veröffentlicht hat. Thailändische Currys zum Beispiel gelängen ihr inzwischen sehr gut. Eine weitere Herausforderung in der heimischen Küche stünde aber nach wie vor aus: „Ich habe noch nie Kuchen gebacken.“ Das komplette Interview mit Birgit Schrowange ist am Samstag ab 11:00 Uhr in der Talkshow „Mit den Waffeln einer Frau“ auf barba radio zu hören. Ab Montag steht es auch als Podcast über die barba radio-App zur Verfügung.

Tags: ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere