Kochshow „Kitchen Impossible“ im Corona-Modus: Nicht an einem internationalen Schauplatz, sondern in Hamburg trafen sich Tim Raue und Tim Mälzer zu den Dreharbeiten für die Highlight-Episoden der Vox-Kochshow. Zum Auftakt am Sonntag gibt’s „Die emotionalsten Momente“. (Foto: Sven Steffensmeier)

17. April, 2020

0

Emotionale Momente mit Tim Mälzer und Tim Raue

„Kitchen Impossible“ im Corona-Modus: Nicht an einem internationalen Schauplatz, sondern in Hamburg trafen sich Tim Raue und Tim Mälzer zu den Dreharbeiten für die Highlight-Episoden der Vox-Kochshow. Zum Auftakt am Sonntag gibt’s „Die emotionalsten Momente“.

364 Drehtage in 51 verschiedenen Ländern gab‘s bislang für die erfolgreiche Vox-Kochshow „Kitchen Impossible“. Auch wenn momentan aufgrund der Corona-Pandemie vorerst keine weiteren kulinarischen Reisen möglich sind, gibt’s ab Sonntag dennoch drei neu produzierte Folgen des Formats. „Kitchen Impossible“-Gastgeber Tim Mälzer und sein Lieblings-Rivale, der Berliner Zwei-Sterne-Koch Tim Raue, blicken darin auf Höhepunkte aus den bisherigen fünf Staffeln der von Endemol Shine Germany produzierten Sendung zurück. Die Highlight-Specials sind in drei thematische Blöcke eingeteilt: In der ersten Folge widmen sich Raue und Mälzer rund drei Stunden lang den „emotionalsten Momenten“, die seit der Ende 2014 ausgestrahlten Pilotfolge zu sehen waren. Es folgen am 26. April „Die größten Ausraster“ und am 3. Mai „Die lustigsten Momente“. Los geht’s jeweils um 20:15 Uhr bei Vox.

Tags: ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere