Show Im Halbfinale der ProSieben-Show „The Masked Singer“ präsentiert Moderator Matthias Opdenhövel morgen die fünf verbliebenen Promis in ihren aufwendigen Kostümen. An der Seite von Ruth Moschner und Rea Garvey nimmt im Rate-Team diesmal (mit Abstand) ESC-Gewinnerin Conchita Wurst Platz. (Foto: ProSieben/Willi Weber)

20. April, 2020

0

„The Masked Singer“: Wer kommt ins Finale?

Im Halbfinale der ProSieben-Show „The Masked Singer“ präsentiert Moderator Matthias Opdenhövel morgen die fünf verbliebenen Promis in ihren aufwendigen Kostümen. An der Seite von Ruth Moschner und Rea Garvey nimmt im Rate-Team diesmal (mit Abstand) ESC-Gewinnerin Conchita Wurst Platz.

Sasha, Dieter Hallervorden, Martina Hill, Max Giesinger und Wincent Weiss treten morgen Abend ab 20:15 Uhr in der vorletzten Runde der ProSieben-Show „The Masked Singer“ auf. Das vermuten zumindest die Teilnehmer des Online-Ratespiels zur Sendung. Nachdem in der vergangenen Woche Moderatorin und Schauspielerin Caroline Beil als „Roboter“ enttarnt wurde, stehen nun noch die wahren Identitäten von „Faultier“, „Chamäleon“, „Hase“, „Drache“ und „Wuschel“ zur Diskussion. Eine dieser fünf Masken wird am späten Dienstagabend in der von Matthias Opdenhövel moderierten Live-Sendung gelüftet werden. Definitiv nicht darunter steckt Conchita Wurst, denn die österreichische Gewinnerin des Eurovision Song Contest 2014 nimmt als Gast im Rate-Team neben den Stammkräften Ruth Moschner und Rea Garvey Platz. „‚The Masked Singer‘ ist so spannend und unterhaltsam, weil es um die Stimmen geht, aber man gleichzeitig von den fantastischen Kostümen einfach nicht wegsehen kann“, kommentiert die Kunstfigur Conchita, hinter der sich der Musiker Tom Neuwirth verbirgt. „Ich freue mich schon sehr, beim Halbfinale als Rategast dabei sein zu dürfen. Mal sehen ob ich mit Ruth ‚Miss Marple‘ Moschner mithalten kann.“

Tags: , , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere