Allgemein Mit der Enttarnung von Dieter Hallervorden als „Chamäleon“ endete das Halbfinale von „The Masked Singer“. Schon vor dem Finale am Dienstag plant ProSieben eine weitere Staffel, die bereits im Herbst 2020 auf Sendung gehen soll. (Foto: ProSieben/Willi Weber)

24. April, 2020

0

„The Masked Singer“: Dritte Staffel noch in diesem Jahr

Mit der Enttarnung von Dieter Hallervorden als „Chamäleon“ endete das Halbfinale von „The Masked Singer“. Schon vor dem Finale am Dienstag plant ProSieben eine weitere Staffel, die bereits im Herbst 2020 auf Sendung gehen soll.

Unter den zahlreichen Fans der ProSieben-Show „The Masked Singer“ wird nach wie vor lebhaft über die Demaskierung vom vergangenen Dienstag diskutiert: Nicht nur das Rateteam um Ruth Moschner und Rea Garvey wollte es kaum glauben, dass sich unter dem Kostüm des quirligen, tanzwütigen „Chamäleons“ tatsächlich der immerhin schon 84-jährige Dieter Hallervorden verborgen hatte. Bereits im Vorfeld des Finales, das in der kommenden Woche stattfindet, wartete ProSieben heute mit einer weiteren Überraschung auf: Die nächste Ausgabe der erfolgreichen Musik-Rateshow soll nicht erst in einem Jahr, sondern schon im Herbst 2020 über die Bühne gehen. Diese Entscheidung wurde laut Senderchef Daniel Rosemann vor allem vor dem Hintergrund getroffen, dass die Durchführung der nun zu Ende gehenden Staffel erheblich von der Corona-Krise betroffen war. Lediglich die erste Folge hatte mit Studiopublikum produziert werden können. „Eine große Live-Show ohne Publikum ist natürlich nicht das Gleiche“, so Rosemann. „Wir konnten nur mit einem deutlich reduzierten Team arbeiten. Dienstleister haben Ausfälle. Deshalb feiert ProSieben ‚The Masked Singer‘ im Herbst noch einmal und zeigt dann die dritte Staffel – hoffentlich ohne große Einschränkungen.“

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere