Show In diesem Jahr hat Fußballmanager Reiner Calmund bereits viel erreicht: In „Matze Knops Homeoffice“ auf Sky Sport News HD verriet er, dass er seit seiner Magenverkleinerung im Januar auch mit Hilfe von NASA-Technik 40 Kilo abgenommen habe. Sein Fazit: „Ich bin topfit.“ (Foto: Sky)

29. April, 2020

0

Reiner Calmund: 40 Kilo seit Januar runter

In diesem Jahr hat Fußballmanager Reiner Calmund bereits viel erreicht: In „Matze Knops Homeoffice“ auf Sky Sport News HD verriet er, dass er seit seiner Magenverkleinerung im Januar auch mit Hilfe von NASA-Technik 40 Kilo abgenommen habe. Sein Fazit: „Ich bin topfit.“

Fußballschwergewicht Reiner Calmund hat sich Anfang des Jahres den Magen verkleinern lassen – und seither mächtig abgenommen. In der Sky-Show „Matze Knops Homeoffice“ schwärmte er: „Das Schönste ist: Nach meiner Magenverkleinerung habe ich nach wie vor Appetit, kann alle Leckerchen essen und bin dadurch früher satt. Seit Januar habe ich 40,2 Kilo abgenommen.“ Ende 2019 hatte der langjährige Manager von Bayer 04 Leverkusen noch stattliche 175 Kilogramm auf die Waage gebracht. Beim Downsizing sei ihm allerdings auch das sogenannte „Anti-Schwerkraft-Laufband AlterG“, ein spezielles Gerät der NASA, behilflich gewesen. „Das haben mir ein paar Bundesligisten empfohlen. Wenn man sich zum Beispiel einen Fuß gebrochen hat, so wie Manuel Neuer, dann macht er sich damit bis zu 80 Prozent leichter, so dass die Muskulatur durchblutet wird.“ Genau diese Astronauten-Technik habe sich bei „Calli“ positiv auf den Stoffwechsel ausgewirkt. Sein Fazit: „Ich bin topfit.“ Gastgeber Matze Knop schlüpft heute Abend selber in die Rolle eines Gastes: In Johannes B. Kerners ZDF-Show „Da kommst Du nie drauf!“ rätselt er ab 20:15 Uhr u.a. mit Jan Hofer und Judith Rakers um die Wette.

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere