Talkshow Am kommenden Samstag führt Guido Cantz im Ersten wieder durch die SWR-Show „Verstehen Sie Spaß?“. Zuvor ist er aber noch als Gast in der Talkshow „Kölner Treff“ mit von der Partie, die am Dienstagabend ebenfalls im Ersten ausgestrahlt wird. (Foto: SWR/Wolfgang Breiteneicher)

4. Mai, 2020

0

„Kölner Treff“: Cantz über 70 Jahre deutsches Fernsehen

Am kommenden Samstag führt Guido Cantz im Ersten wieder durch die SWR-Show „Verstehen Sie Spaß?“. Zuvor ist er aber noch als Gast in der Talkshow „Kölner Treff“ mit von der Partie, die am Dienstagabend ebenfalls im Ersten ausgestrahlt wird.

Der Versteckte-Kamera-Klassiker „Verstehen Sie Spaß?“ ist die langlebigste Primetime-Unterhaltungsshow im deutschen Fernsehen. Nachdem Moderator Guido Cantz Anfang April zur Sonderausgabe anlässlich des 40. Jubiläums einladen konnte, steht am kommenden Samstag, den 9. Mai, wieder eine reguläre Ausgabe auf dem Programm. Bevor Cantz hier einmal mehr in die Rolle des Gastgebers schlüpft, ist er aber zunächst noch selbst eingeladen: Morgen Abend gehört er ab 22:45 Uhr zu Bettina Böttingers Gästen in deren WDR-Talkshow „Kölner Treff“. Die Sendung wird in der Reihe „Talk am Dienstag“ im Ersten ausgestrahlt. Eines der Themen ist Cantz‘ neues Comedy-Programm zum Thema 70 Jahre deutsche Fernsehgeschichte, mit dem er nach der Corona-Krise auf Tour gehen will. Weitere Gäste des „Kölner Treffs“ sind u.a. die Komödiantin Cordula Stratmann, die Politikerin Sahra Wagenknecht und die Poetry-Slammerin Ninia LaGrande.

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere