Musik Ab morgen können Fans vom Auto aus Konzerte und Comedy-Shows live auf dem Schützenplatz in Hannover verfolgen. Bei der Reihe „Autokultur“ treten u.a. Mousse T., Alligatoah und Fury in the Slaughterhouse auf. (Fotos: Jens Koch/Basti Hart/Martin Huch)

6. Mai, 2020

0

Auto-Konzertreihe ab morgen in Hannover

Ab morgen können Fans vom Auto aus Konzerte und Comedy-Shows live auf dem Schützenplatz in Hannover verfolgen. Bei der Reihe „Autokultur“ treten u.a. Mousse T., Alligatoah und Fury in the Slaughterhouse auf.

Hannover Concerts zählt zu den führenden Konzertagenturen in Niedersachsen und ist u.a. bereits drei Mal mit dem PRG Live Entertainment Award (LEA) als „Örtlicher Veranstalter des Jahres“ ausgezeichnet worden. Derzeit geht‘s dem Unternehmen allerdings wie der gesamten Branche: Alle ursprünglich geplanten Konzerte und Shows liegen aufgrund der Corona-Verordnungen auf Eis. Um trotzdem Veranstaltungen in die niedersächsische Landeshauptstadt bringen zu können, hat Hannover Concerts mit der Agentur event it nun die Reihe „AutoKultur“ entwickelt, die am morgigen Donnerstag auf dem Schützenplatz in der Nähe des Fußballstadions beginnt. Zahlreiche Stars aus der Musik- und Comedyszene treten live auf. Analog zum Autokino bleiben die Besucher aber in ihren Fahrzeugen. Mehrere Veranstaltungen sind bereits ausverkauft, darunter gleich zwei Shows von Alligatoah am 8. und 9. Mai. Bei „Autokultur“ treten auch Hannoveraner Lokalmatadore wie Fury in the Slaughterhouse (14./15. Mai) und Mousse T. (30. Mai) auf. Zudem gastieren Sido (11./12. Mai), Revolverheld (23./24. Mai), Max Giesinger (25. Mai) u.v.m.

Tags: , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere