Musik Nach seinem emotionalen Tribut an alle Alltagshelden legt Herbert Grönemeyer nun ein kunstvoll gestaltetes Video zu seiner heute erscheinenden neuen Single „Der Held“ nach. Der von Regisseur Antonin B. Pevny inszenierte Clip ist jetzt auf Youtube zu sehen. (Foto: Antoine Melis)

8. Mai, 2020

0

„Der Held“: Neues Video von Herbert Grönemeyer

Nach seinem emotionalen Tribut an alle Alltagshelden legt Herbert Grönemeyer nun ein kunstvoll gestaltetes Video zu seiner heute erscheinenden neuen Single „Der Held“ nach. Der von Regisseur Antonin B. Pevny inszenierte Clip ist jetzt auf Youtube zu sehen.

Die Corona-Krise hat auch massive Auswirkungen auf die Musikszene. An größere Konzerte ist frühestens im Herbst wieder zu denken. Herbert Grönemeyer nutzt die schwierige Zeit, um seine Fans zumindest mit neuen Video- und Audio-Veröffentlichungen zu versorgen. Bereits Ende März hat er über seine Webseite den Song „Helden dieser Zeiten“ rausgebracht, mit dem er die Leistung von Alltagshelden in der Pflege, in Krankenhäusern oder im Supermarkt würdigt. Während das dazugehörige Video bewusst spartanisch gehalten ist, geht’s im Clip zur heute erscheinenden Grönemeyer-Single „Der Held“ aufwendiger zu. Der österreichische Musikvideo-Regisseur Antonin B. Pevny, der u.a. auch schon für Moby, Die Toten Hosen und Bilderbuch gearbeitet hat, setzte den Song in einen originellen, fantasievollen Kurzfilm in Bonbonfarben um. Pilot Grönemeyer lässt darin aus einem rosaroten Doppeldecker Rosen niederregnen… und getanzt wird auch. Gedreht wurde schon vor dem Ausbruch der Pandemie. „Der Held“ ist eine Auskopplung aus dem Nummer-1-Album „Tumult“.

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere