Dating-Doku Immer montags öffnet das „First Dates Hotel“ auf Vox seine Pforten. Heute Abend ab 20:15 Uhr ist die vierte Folge der Dating-Doku mit „Hoteldirektor“ Roland Trettl zu sehen. (Foto: TV Now/Bernd-Michael Maurer)

11. Mai, 2020

0

„First Dates Hotel“: Auf den Spuren von Obelix

Immer montags öffnet das „First Dates Hotel“ auf Vox seine Pforten. Heute Abend ab 20:15 Uhr ist die vierte Folge der Dating-Doku mit „Hoteldirektor“ Roland Trettl zu sehen.

Ab Freitag sind in Hessen Hotel-Übernachtungen auch zu touristischen Zwecken wieder erlaubt. Weitere Bundesländer wollen in der kommenden Woche mit ähnlichen Lockerungen ihrer Corona-Verordnungen nachziehen. Völlig unabhängig davon öffnet das „First Dates Hotel“ auf Vox heute Abend ab 20:15 Uhr zum vierten Mal seine Pforten. In der Dating-Doku, die bereits vor der Krise in Südfrankreich aufgezeichnet wurde, begrüßt Koch, Gastronom und Buchautor Roland Trettl als Gastgeber zehn Singles als Neuankömmlinge. Sie suchen in Urlaubsatmosphäre nach dem richtigen Partner bzw. der richtigen Partnerin fürs Leben. Dabei treffen Trettl und sein Team wieder auf die unterschiedlichsten Charaktere, die sich bei ihren „Blind Dates“ einer Vielzahl von Themen widmen – So geht’s u.a. um den Rockmusik-begeisterten Schornsteinfeger Carsten, den einiges mit der Comic-Figur Obelix verbindet, und die Bank-Filialleiterin Melissa, die in ihrer Freizeit als Fußball-Schiedsrichterin auf dem Platz steht.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere