Serie Als eigenwilliger, aber erfolgreicher Ermittler „Rocco Schiavone“ kehrt Marco Giallini ab morgen auf die deutschen Bildschirme zurück. Fox zeigt die dritte Staffel der italienischen Krimiserie in deutscher Erstausstrahlung. (Foto: Fox/Daniele Mantione)

12. Mai, 2020

0

Fox zeigt neue Fälle mit „Rocco Schiavone“

Als eigenwilliger, aber erfolgreicher Ermittler „Rocco Schiavone“ kehrt Marco Giallini ab morgen auf die deutschen Bildschirme zurück. Fox zeigt die dritte Staffel der italienischen Krimiserie in deutscher Erstausstrahlung.

Der Titelheld der italienischen Krimiserie „Rocco Schiavone“ ist launisch und sarkastisch – und kommt dennoch (oder gerade deswegen) bei den TV-Zuschauern bestens an. Weit über ihr Herkunftsland hinaus haben die 100-Minüter, die auf den Bestseller-Romanen von Antonio Manzini basieren, ein treues Publikum gefunden. Auch hierzulande startet morgen bereits die dritte Staffel. Der Seriensender Fox strahlt jeweils mittwochs um 21:00 Uhr insgesamt vier neue Episoden als deutsche TV-Premiere aus. Im Mittelpunkt steht wieder Marco Giallini als charismatischer Kommissar Rocco Schiavone, der nach seiner Zwangsversetzung aus Rom im provinziellen Aostatal ermittelt. Zum Auftakt der neuen Staffel muss er in der Folge „Rechenschaft“ den Tod eines Eremiten aufklären. Doch nicht nur der rätselhafte Fall macht Schiavone zu schaffen: Sein bester Freund Sebastiano (Leone Miccichè) fühlt sich von ihm verraten. Zudem erfährt der Kommissar, dass er ausgerechnet von seiner Geliebten, der Inspektorin Caterina Rispoli (Claudia Vismara), heimlich überwacht wurde.

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere