Musik Mit seiner Mischung aus Klassik, Pop und Rock hat The Dark Tenor bereits zahlreiche Chart-Erfolge feiern können. Nun bringt er ab dem 6. Juni das neue Online-Format „Klassik Rebellen – Concert & Talk“ auf den Weg. (Foto: Red Raven)

26. Mai, 2020

0

The Dark Tenor startet „Concert & Talk“-Format

Mit seiner Mischung aus Klassik, Pop und Rock hat The Dark Tenor bereits zahlreiche Chart-Erfolge feiern können. Nun bringt er ab dem 6. Juni das neue Online-Format „Klassik Rebellen – Concert & Talk“ auf den Weg.

Die Zeit, in der Corona-bedingt keine Konzerte in Spielstätten mit größerem Publikum möglich sind, nutzt auch Crossover-Star Billy Andrews alias The Dark Tenor, um seinen Fans auf anderen Wegen Livemusik-Erlebnisse zu bieten. Nachdem er bereits Mitte Mai seinen Auftritt in Trio-Besetzung aus einem Berliner Studio im Netz gestreamt hatte, ruft der deutsch-amerikanische Künstler nun das neue Online-Format „Klassik Rebellen – Concert & Talk“ ins Leben. Los geht’s am Samstag, den 6. Juni, um 19:00 Uhr mit einer Live-Übertragung aus dem Maschinenhaus in der Berliner Kulturbrauerei. In einer 90-minütigen Mischung aus Konzert und Talkshow trifft The Dark Tenor dabei auf den Pianisten Martin Herzberg. Musiziert wird sowohl getrennt als auch gemeinsam. Auf der „Klassik Rebellen-Couch“ wollen die beiden zudem über musikalische und künstlerische, aber auch private Themen sprechen. Tickets für den Live-Stream sind im Vorverkauf für zehn Euro über die Webseite www.thedarktenor.com erhältlich.

Tags: , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere