Talkshow Die Unruhen in den USA und die geplanten Aufhebungen von Reiseeinschränkungen innerhalb Europas sind zwei der Themen in der heutigen Ausgabe von „Maischberger. Die Woche“. Die ARD-Talkshow mit Sandra Maischberger geht danach in die Sommerpause. (Foto: WDR/Markus Tedeskino)

3. Juni, 2020

0

Maischbergers Abschied in die Sommerpause

Die Unruhen in den USA und die geplanten Aufhebungen von Reiseeinschränkungen innerhalb Europas sind zwei der Themen in der heutigen Ausgabe von „Maischberger. Die Woche“. Die ARD-Talkshow mit Sandra Maischberger geht danach in die Sommerpause.

Mit dem Beginn der Sommersaison gehen zahlreiche TV-Talkshows in die Sendepause. Auch Moderatorin Sandra Maischberger verabschiedet sich am heutigen Mittwochabend mit „Maischberger. Die Woche“ in die Ferien. In der Talkshow, die ab 23:00 Uhr im Ersten ausgestrahlt wird, stehen nicht nur die aktuellen Entwicklungen in der Corona-Krise im Mittelpunkt, sondern auch die angespannte innenpolitische Lage in den USA. Dort kommt es in vielen Städten zu Protesten und Auseinandersetzungen, nachdem in Minneapolis der Afroamerikaner George Floyd bei einem gewaltsamen Polizeieinsatz starb. Ein Gast im Studio ist Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD), mit dem Maischberger auch über die voraussichtliche Aufhebung der coronabedingten Reisewarnung innerhalb Europas ab dem 15. Juni spricht. Fragen zum Stand der Forschung nach einem Impfstoff und Medikamenten gegen Covid-19 beantwortet die Virologin Helga Rübsamen-Schaeff, während ARD-Börsenexpertin Anja Kohl, „Terra X“-Moderator Dirk Steffens und „Focus“-Kolumnist Jan Fleischhauer das Gesamtgeschehen der vergangenen Woche analysieren.

Tags: , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere