Food Die Juroren Günther Koerffer, Christian Hümbs und Bettina Schliephake-Burchardt kürten gestern die Siegerinnen von „Das große Backen – Die Profis“. Die zweite Staffel der von Enie van de Meiklokjes moderierten Sat.1-Show erreichte deutlich höhere Marktanteile als die erste Ausgabe von 2019. (Foto: Sat.1/Claudius Pflug)

8. Juni, 2020

0

Erfolgreiches Finale für „Das große Backen – Die Profis“

Die Juroren Günther Koerffer, Christian Hümbs und Bettina Schliephake-Burchardt kürten gestern die Siegerinnen von „Das große Backen – Die Profis“. Die zweite Staffel der von Enie van de Meiklokjes moderierten Sat.1-Show erreichte deutlich höhere Marktanteile als die erste Ausgabe von 2019.

„Team Schwarz“ hat sich durchgesetzt. Am gestrigen Sonntag gewannen die beiden Konditormeisterinnen Sibylle Langner aus Neu-Isenburg und Regina Lanz aus Neuburg an der Donau das Finale der Sat.1-Show „Das große Backen – Die Profis“. Mit 100 Eclairs sowie einem Bankett aus Pralinen, Macarons und Torten, jeweils zum Thema „Vier Jahreszeiten“, hatte das Duo die Juroren Bettina Schliephake-Burchardt, Christian Hümbs und Günther Koerffer vollauf überzeugt. Die Gewinnerin wurden mit dem „Goldenen Cupcake“ und 10.000 Euro Preisgeld ausgezeichnet. Die zweite Staffel der von Enie van de Meiklokjes moderierten Backsendung war auch für Sat.1 ein voller Erfolg. 1,64 Millionen Zuschauer sahen das Finale im Vorabendprogramm. Der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen betrug starke 11,1 Prozent. Die gesamte Staffel mit vier Folgen kam in der werberelevanten Zielgruppe auf einen Schnitt von 11,4 Prozent und übertraf damit das Ergebnis des Debüts im vergangenen Jahr (10,1 Prozent) deutlich.

Tags: , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere