Show Foto: obs/ProSieben

15. Juni, 2020

0

Ruth Moschner moderiert „Wer sieht das denn?!“

Rateshows mit Extra-Überraschungen sind Ruth Moschners Spezialgebiet. Ab dem 21. Juli moderiert sie auf ProSieben „Wer sieht das denn?!“, die weltweit „erste Show-Quiz-Show“. Hier geht’s nicht nur ums Fernsehen, sondern vor allem ums Genau-Hinsehen.

Das deutsche Fernsehen ist bekanntlich besser als sein Ruf. Aber manchmal fragt man sich schon: „Wer sieht das denn?!“. Diese meist mit einem Unterton der Fassungslosigkeit gestellt Frage wird nun zum Titel eines Formats, das ab dem 21. Juli dienstags, jeweils um 20:15 Uhr auf ProSieben zu sehen sein wird. Moderatorin Ruth Moschner führt durch diese laut Sender „erste Show-Quiz-Show“, in der es vor allem wichtig ist, genau hinzusehen. Worum geht‘s? Zwei prominente Rateteams sehen sich Akrobaten, Bands, Tänzer oder andere Performances an. Nach den Auftritten werden Fragen gestellt: Mit welcher Hand hat der Akrobat nach seinem dreifachen Salto in das Trapez gegriffen – mit rechts oder mit links? In welcher Reihenfolge wurden die Körperteile beim Schuhplattler berührt? Welche Farbe hatten die Ohrringe der Sängerin? Selbstverständlich wird im Vorfeld nicht verraten, welche Frage gestellt wird. Fernsehen als Begleitmedium für buntes Hintergrundrauschen dürfte hier nicht funktionieren. „Das ist mit Sicherheit das spektakulärste, glamouröseste Quiz der Welt“, findet Ruth Moschner. „Wenn Show und Quiz ein Kind hätten, käme das dabei heraus.“ ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann betont: „Expect the unexpected – gilt für ‚Wer sieht das denn?!‘ genauso wie für ProSieben. Dass ProSieben weltweit als erster Sender diese Show produziert, passt daher hervorragend. Ruth Moschner ist die ideale Frau für ‚Wer sieht das denn?!‘: Sie kennt sich mit überraschenden Rateshows aus wie wohl niemand sonst im deutschen TV.“ Das Format basiert auf der kanadischen Show „Watch!“. Die drei deutschen Ausgaben werden von Talpa Germany produziert.

Tags: , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere