Show Zum zweiten Mal geht heute Abend die Sat.1-Musikshow „United Voices – Das größte Fanduell der Welt“ mit den Moderatoren Sarah Lombardi und Jochen Schropp auf Sendung. Als Kandidaten treten die The BossHoss-Frontmänner Alec Völkel und Sascha Vollmer sowie Angelo Kelly mit ihren jeweiligen Fan-Chören gegeneinander an. (Foto: Sat.1/Frank Dicks)

10. Juli, 2020

0

„United Voices“ geht in die zweite Runde

Zum zweiten Mal geht heute Abend die Sat.1-Musikshow „United Voices – Das größte Fanduell der Welt“ mit den Moderatoren Sarah Lombardi und Jochen Schropp auf Sendung. Als Kandidaten treten die The BossHoss-Frontmänner Alec Völkel und Sascha Vollmer sowie Angelo Kelly mit ihren jeweiligen Fan-Chören gegeneinander an.

Nicht nur die Stars, sondern auch ihre Fans stehen im Mittelpunkt des außergewöhnlichen Musikwettbewerbs „United Voices“. Nach der Premiere im März strahlt Sat.1 am heutigen Freitag um 20:15 Uhr die zweite Ausgabe der Show aus, die nicht von ungefähr den Untertitel „Das größte Fanduell der Welt“ trägt. Die Moderatoren Sarah Lombardi und Jochen Schropp begrüßen diesmal The BossHoss und Angelo Kelly zum Wettsingen. Jeweils drei ihrer Songs geben die Künstler zum Besten und werden dabei von bis zu 300 Anhängern stimmgewaltig begleitet. Eine hundertköpfige Jury entscheidet, ob Country-Rock-Hits wie „Don’t Gimme That“ oder Kelly-Klassiker à la „An Angel“ in der Chorversion überzeugender daherkommen. Als prominente Unterstützer für die Fangruppen sind die „The Voice Kids“-Gewinnerinnen Mimi & Josy (The BossHoss) sowie der Musiker Gil Ofarim (Angelo Kelly) mit von der Partie.

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere