Radio Foto: Pascal Bünning

16. Juli, 2020

0

Radio BOB!: Nummer 1 in Rock

Die Cowboy-Rocker von The BossHoss gehören bei RADIO BOB! zu den Gewinnern der aktuellen Medienanalyse. Laut „ma 2020 Audio II“ ist der Sender unangefochten deutschlandweit die größte Rock-Audio-Marke.

Die gestern veröffentlichte Medienanalyse „ma 2020 Audio II“ hat’s gezeigt: Rock ist nicht tot. Und er riecht noch nicht mal ein bisschen komisch, um sich mal bei dem ursprünglich auf das Thema Jazz gemünzten berühmten Zitat von Frank Zappa zu bedienen. In jedem Fall schalten immer mehr Menschen in Deutschland Radio BOB! ein. Laut der aktuellen Erhebung sind es 2,583 Millionen pro Tag. Damit kann der Sender seine Position als Top-Rockmarke unter Deutschlands Radios deutlich ausbauen. Sehr zur Freude auch von Alec Völkel und Sascha Volmer von der Band The BossHoss: „RADIO BOB! ist halt einfach Deutschlands größtes Rockradio!“, so die Musiker, die seit Mai bei RADIO BOB! mit ihrer eigenen Personality-Show „Rodeo Radio“ auf Sendung sind. „Unfassbar, wie schnell die Community immer weiter wächst.“ Die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (agma) hat die klassische UKW-Verbreitung und die digitale Reichweite untersucht und kommt bei den unterschiedlichen Empfangsmöglichkeiten von RADIO BOB! bundesweit auf täglich insgesamt 7,285 Millionen Kontakte. Gegenüber den schon sehr guten Ergebnissen der „ma 2020 I“ entspricht das einem Zuwachs von knapp 27 Prozent. Programmgeschäftsführer Jan-Henrik Schmelter bringt’s auf den Punkt: „Wir sind Deutschlands größte Rock-Audio-Marke!“

Tags: , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere