Show Laura Karasek wagt sich ab 3. September als Moderatorin in „Die Höhle der Lügen“. In der neuen ZDFneo-Spielshow geht’s nicht nur um die besten Leistungen bei diversen Challenges, sondern auch darum, wer am besten flunkern kann. (Foto: ZDF/Gerard Santiago)

21. Juli, 2020

0

Laura Karasek in der „Höhle der Lügen“

Laura Karasek wagt sich ab 3. September als Moderatorin in „Die Höhle der Lügen“. In der neuen ZDFneo-Spielshow geht’s nicht nur um die besten Leistungen bei diversen Challenges, sondern auch darum, wer am besten flunkern kann.

Nach der Talkshow und dem Podcast „Zart am Limit“ bekommt Moderatorin und Autorin Laura Karasek nun auch eine eigene Spielshow im Programm von ZDFneo. Wie der Sender jetzt mitteilte, startet „Die Höhle der Lügen“ am 3. September um 22:35 Uhr. Weitere sieben Ausgaben folgen jeweils donnerstags um 22:15 Uhr. Die von der Kölner Firma Fabiola produzierte Show dreht sich um zwei jeweils zweiköpfige Kandidaten-Teams, die sich besonderen Herausforderungen stellen. So geht’s darum, über glühende Kohlen zu laufen oder ein Auto mit Pommesfett zu betanken und damit nach Belgien zu fahren. Entscheidend ist allerdings nicht, ob die Teams ihre Aufgaben tatsächlich bewältigen, sondern ob sie anschließend die Jury davon überzeugen können, dass sie ihnen gelungen sind. Im Zweifelsfall gilt: Wer am genialsten flunkert, gewinnt.

Tags:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere