Awards Das Publikums-Voting für den Deutschen Podcast Preis 2021 ist eröffnet. 947 eingereichte Formate konkurrieren um die Stimmen der Hörerinnen und Hörer, darunter auch „Hexenkessel“ von und mit Silvi Carlsson, Christin Jugsch und Laura Brümmer. (Foto: Hexenkessel)

25. März, 2021

0

Deutscher Podcast Preis 2021: Publikums-Voting läuft

Das Publikums-Voting für den Deutschen Podcast Preis 2021 ist eröffnet. 947 eingereichte Formate konkurrieren um die Stimmen der Hörerinnen und Hörer, darunter auch „Hexenkessel“ von und mit Silvi Carlsson, Christin Jugsch und Laura Brümmer.

Im vergangenen Jahr hat der Deutsche Podcast Preis seine Premiere gefeiert. Nun geht die von führenden Audio-Plattformen und Vermarktern ins Leben gerufene Auszeichnung in die zweite Runde. Am 3. Juni soll die Preisverleihung virtuell in den sozialen Medien durchgeführt werden. Hierfür verzeichnen die Ausrichter nach eigenen Angaben einen deutlichen Zuwachs bei den Einreichungen. Laut Mitteilung gehen beim Podcast Preis diesmal 947 Formate ins Rennen. Beim Debüt 2020 waren es noch rund 250 weniger gewesen.

Die sogenannten „Crowd-Jury“ will im Lauf des April ihre Shortlists mit jeweils fünf Nominierten in insgesamt sieben Kategorien bekannt geben. Als achte Auszeichnung kommt der „Publikumspreis/Beste Unterhaltung“ hinzu. Hierfür können bereits jetzt bis einschließlich 18. April auf der Webseite deutscher-podcastpreis.de Stimmen abgegeben werden. Zur Wahl stehen alle Formate, die für den Deutschen Podcast Preis eingereicht wurden.

Dabei wird ein breites thematisches Spektrum abgedeckt – von „1,5 Grad“ mit Klima-Aktivistin Luisa Neubauer bis hin zu „Zärtliche Cousinen“ mit den Comedians Atze Schröder und Till Hoheneder. Auch die Youtuberin und Musikerin Silvi Carlsson ist in der Auswahl vertreten: Im wöchentlich erscheinenden Comedy-Podcast „Hexenkessel“ rechnen sie und ihre Kolleginnen Christin Jugsch und Laura Brümmer auf ganz eigene Art und Weise mit unbequemen Themen und unliebsamen Erinnerungen ab. Moderatorin und Journalistin Sandra Maischberger steht mit ihrem Talk-Format „Der Sandra Maischberger Podcast“, in dem sie sich jeweils eine Stunde lang jeweils einem Gast widmet, ebenfalls auf der Vorschlagliste. Dies gilt auch für Tennisstar Boris Becker und seinen Podcast „Der fünfte Satz“, den er mit Moderator Johannes B. Kerner gestaltet. Klassische Musik („Igor Levits Klavierpodcast – 32 x Beethoven“), Historische Reportagen („Oktoberfest 80 – Blutige Wiesn“), diverse Audio-Formate zum Thema Corona und vieles mehr runden das Teilnehmerfeld ab.

Tags: , , , , , , , , , ,



Comments are closed.

Back to Top ↑

ronald paul yandere