Festival

13. Juli, 2021

0

Reeperbahn Festival 2021 findet statt!

Vom 22. bis 25. September wird Hamburg wieder zur Musikhauptstadt Europas: Auf St. Pauli gibt’s das Reeperbahn Festival als Präsenzveranstaltung. Als Musik-Acts auf den Bühnen an der Elbe sind u.a. William Fitzsimmons, Kadavar und Die Höchste Eisenbahn mit von der Partie.

Das Thema Festivals war in den vergangenen anderthalb Jahren vor allem von Absagen bestimmt. Doch mittlerweile zeichnet sich endlich eine Trendwende ab. In diesem Zusammenhang meldeten sich heute Morgen auch die Veranstalter des Reeperbahn Festivals mit der Nachricht: „Das Reeperbahn Festival 2021 wird stattfinden!“ Terminiert ist die 16. Ausgabe von Europas größtem Clubfestival auf die Zeit vom 22. bis 25. September. Mit der fortschreitenden Impfkampagne, zahlreichen Testmöglichkeiten und niedrigen Inzidenzen sei man zuversichtlich, das Ganze auf St. Paulis Bühnen bringen zu können, heißt es aus Hamburg.

„Wir arbeiten daher in enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden daran, gemäß der im September geltenden Verordnungen ein vielfältiges musikalisches Angebot – von Newcomer*innen, bis hin zu etablierten Acts – für euch zu realisieren und dabei zu jedem Zeitpunkt die Sicherheit der Besucher*innen, Partner*innen, auftretenden Künstler*innen und Mitarbeiter*innen zu gewährleisten“, so die Organisatoren.

Insgesamt sollen die Konzerte auf rund 35 Spielstätten verteilt werden, darunter die „Arte Concert Stage“ im Festival Village auf dem Heiligengeistfeld, die Spielbude sowie der N-Joy Reeperbus auf dem Spielbudenplatz. Zu den auftretenden Acts gehören u.a. der österreichischen Rapper Mavi Phoenix, der amerikanische Singer-Songwriter William Fitzsimmons, die Berliner Retrorocker Kadavar sowie die ebenfalls aus Berlin stammende Indie-Band Die Höchste Eisenbahn.

Fünf Konzerte im Rahmen des Reeperbahn Festivals finden in der Elbphilharmonie statt. So spielen der Australier Ry X, das Dresdener Elektronik-Duo Ätna gemeinsam mit der NDR Bigband sowie die südafrikanische Singer-Songwriterin Alice Phoebe Lou. Mit prominenten Gästen aus Kultur und Politik finden überdies an verschiedenen Orten Vorträge und Talkrunden zu branchenrelevanten und gesellschaftspolitischen Themen statt. Hinzu kommen beispielsweise Lesungen und Filmvorführungen. Zum Finale am Festival-Samstag, den 25. September, kürt dann eine prominente Jury um den legendären US-Produzenten Tony Visconti im St. Pauli Theater den bzw. die Gewinner/in des „Anchor – Reeperbahn Festival International Music Award“.

Zusätzlich zu den Präsenzveranstaltungen gibt’s das Reeperbahn Festival 2021 wie im vergangenen Jahr auch über eine Streaming-Plattform als Livestream oder Video-on-Demand.

Tags: , , , , , , , ,



Comments are closed.

Back to Top ↑

ronald paul yandere