Kongress

14. Juli, 2021

0

Zweiter „Eyes & Ears eSports Day“ als Online-Event

Zur zweiten Ausgabe des „Eyes & Ears eSports Day“ lädt der Verband Eyes & Ears of Europe am morgigen 15. Juli ein. An dem virtuellen Kongress sind u.a. Vertreter von ProSiebenSat.1 und dem 1. FC Köln als Referenten beteiligt.

In diesem Sommer stehen zahlreiche reale sportliche Großereignisse wie die Fußball-Europameisterschaft oder die Olympischen Spiele auf dem Plan. Allerdings erfreut sich auch das virtuelle Sportgeschehen stetig wachsender Beliebtheit. eSports, die wettkampfmäßige Nutzung von Computer- und Videospielen, ist ein Wachstumssegment, für das Marktforscher in Deutschland schon bald Jahresumsätze im dreistelligen Millionenbereich erwarten. Auch Eyes & Ears of Europe, der Branchenverband für Design, Promotion und Marketing von audiovisuellen Medien, widmet sich dem Thema am morgigen Donnerstag, den 15. Juli, ab 13:30 Uhr mit einem eintägigen Online-Kongress.

Der „Eyes & Ears eSports Day“, der im vergangenen Jahr seine Premiere feierte, geht im Xperion, der E-Arena im Saturn am Kölner Hansaring, über die Bühne und wird von dort aus im Netz übertragen. Virtuelle Teilnehmerinnen oder Teilnehmer können sich noch über die Webseite eeofe.org anmelden. Bei der englischsprachigen Konferenz geht es darum, die mediale Präsenz des Themas eSports zu beleuchten, die Chancen und Risiken des Marktsegments zu erörtern und Schnittstellen zu den etablierten Medien aufzuzeigen.

Neben zahlreichen Profifußballvereinen, die eigene eSports-Teams betreiben, haben auch große Medienkonzerne bereits auf die wachsende Bedeutung des virtuellen Sports reagiert. Beim diesjährigen „Eyes & Ears eSports Day“ kommt Stefan Zant als Referent zu Wort. Er führt als Managing Director die zur ProSiebenSat.1-Gruppe gehörende Seven.One Sports, die mittlerweile die Online-Plattform esports.com ins Leben gerufen hat. Zudem wird Simon Stöcker, Projektmanager E-Sports beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln, seine Sicht der Dinge schildern. Weiterer Speaker bei dem Kongress ist u.a. Evangelos Papathanassiou, Mitgründer der esports player foundation, einer Non-Profit-Organisation, die sich für die Förderung von jungen Talenten in diesem Bereich einsetzt.

Tags: , , , , , , , , ,



Comments are closed.

Back to Top ↑

ronald paul yandere