Musik Am 30. Juli zeigt 3sat rund neun Stunden lang Mitschnitte von Pop- und Rockkonzerten unter dem Motto „Pop Around The Clock – Summer Edition“. Gezeigt wird auch eine brandneue Aufzeichnung eines Auftritts der dänischen Musikerin Aura Dione aus dem Bauhaus Dessau. (Foto: ZDF/Chris Calmer)

11. Juli, 2022

0

3sat lädt zum „Pop Around The Clock“-Sommer

Am 30. Juli zeigt 3sat rund neun Stunden lang Mitschnitte von Pop- und Rockkonzerten unter dem Motto „Pop Around The Clock – Summer Edition“. Gezeigt wird auch eine brandneue Aufzeichnung eines Auftritts der dänischen Musikerin Aura Dione aus dem Bauhaus Dessau.

Unter dem Motto „Pop Around The Clock“ sorgt 3sat seit 20 Jahren regelmäßig für eine Vollbedienung mit Konzertmitschnitten und Shows aus allen erdenklichen Spielarten der Pop- und Rockmusik. Neben den ganztägigen Sonderprogrammierungen an Silvester und am Maifeiertag gibt’s mittlerweile auch weitere „Pop Around The Clock“-Programmstrecken zu anderen Zeitpunkten. So hat der Sender nun für Samstag, den 30. Juli eine „Summer Edition“ des Formats angekündigt, die um 18:30 Uhr beginnt und erst in den frühen Morgenstunden des Sonntags endet.

Den Auftakt zu dem musikalischen 3sat-Themenabend macht ein Mitschnitt vom diesjährigen Isle of Wight Festival, bei dem im Juni rund 90.000 Fans die Auftritte von Stars wie Lewis Capaldi, Muse, Kasabian sowie Nile Rodgers & Chic feierten. Weiter geht’s bei der „Pop Around The Clock – Summer Edition“ mit US-Superstar Pink und Höhepunkten von deren „The Truth About Love“-Tour (2013), einem Konzert der Hard Rock-Legende AC/DC vom „Monsters of Rock“-Festival im englischen Donington Park (1991) und Heavy Metal mit Judas Priest in Wacken (2015). Auch der 2001 von Fotograf und Kultregisseur Anton Corbijn in Szene gesetzte Konzertfilm „One Night in Paris“ mit Depeche Mode wird gezeigt.

Bevor die Sonderprogrammierung am Sonntagmorgen ab 4:00 Uhr mit einem Auftritt der Band The Prodigy im englischen Milton Keynes (2010) zu Ende geht, stehen auch noch zwei brandneue ZDF/3sat-Eigenproduktionen auf dem Programm, die am 18. und 19. Juli im Bauhaus Dessau aufgezeichnet werden. Die Konzertmitschnitte der dänischen Musikerin Aura Dione und der britischen Indie-Band The Kooks markieren den Auftakt der Reihe „Pop Around @ Bauhaus“. Laut Ankündigung von 3sat werden zwei weitere Live-Shows in diesem Rahmen in der diesjährigen Silvester-Ausgabe von „Pop Around the Clock“ ausgestrahlt. Dann spielen die norwegische Sängerin Sigrid und die Berliner Indie-Band Von wegen Lisbeth.

Foto © ZDF/Chris Calmer

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,



Comments are closed.

Back to Top ↑

ronald paul yandere