Radio Foto: Radio Bremen/Ali Ghandtsch

26. September, 2018

0

Nasser Fisch: „Babylon Berlin“ für die Ohren

„Babylon Berlin“ zum Hören: Ab dem 30. September können alle Folgen von „Der nasse Fisch“ in der ARD Audiothek zeitunabhängig und zudem direkt nacheinander abgerufen werden.

Vor einem Jahr lief die TV-Serie „Babylon Berlin“ bei Sky und gilt seither hierzulande als Maß aller Dinge. Es gab u.a. den Deutschen Fernsehsehpreis und Verkäufe in mehr als 90 Länder. Ab Sonntag läuft der historische Krimi dann im Ersten. Parallel zur Free-TV-Premiere gibt‘s die Geschichte rund um den eigenwilligen Kommissar Gereon Rath nun auch als Hörspielserie. Ebenfalls am Sonntag veröffentlichen Radio Bremen, WDR und RBB das Ganze unter dem Titel „Der nasse Fisch“ in der ARD Audiothek. Der Titel des Hörspiels folgt der gleichnamigen literarischen Vorlage von Volker Kutscher. An der Hörspielfassung von Thomas Böhm und Benjamin Quabeck wirken bekannte Film- und Fernsehschauspieler mit, darunter Ulrich Noethen, Peter Lohmeyer, Uwe Ochsenknecht, Meret Becker und in den Hauptrollen Alice Dwyer und Ole Lagerpusch. „Die kluge Inszenierung, die nicht nur Wert auf eine erstklassige Besetzung und hochwertig produzierte Musik, sondern auch auf eine ungewöhnliche technische Umsetzung legt, sorgt für ein packendes Audio-Erlebnis, das die explosive Stimmung im Berlin der wilden zwanziger Jahre authentisch einfängt“, so Radio Bremen-Programmdirektor Jan Weyrauch.

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich