Movies & TV Foto: Mediengruppe RTL Deutschland/Bernd-Michael Maurer

18. Februar, 2019

0

Vox startet Generationenprojekt „Wir sind klein und ihr seid alt“

Die Bewohner einer Seniorenresidenz treffen in der Vox-Reihe „Wie sind klein und ihr seid alt“ sechs Wochen lang auf Vierjährige. Heute Abend läuft die erste Folge.

 

Mit der von einem BBC-Vorbild adaptierten Doku-Serie „Ich, einfach unvermittelbar?“, die Menschen mit Diagnosen wie Autismus oder Tourette-Syndrom bei der Jobsuche begleitet, verdiente sich Vox in der vergangenen Saison eine Nominierung für den Deutschen Fernsehpreis. Heute geht der Kölner Sender mit einer weiteren Factual-Entertainment-Produktion an den Start, die ebenfalls auf einem Format aus Großbritannien basiert: „Wir sind klein und ihr seid alt“, heißt es an drei Montagabenden jeweils um 20:15 Uhr. In der von RedSeven Entertainment produzierten Doku-Reihe treffen zehn Vierjährige auf zehn Rentner, die in einer Seniorenresidenz im rheinischen Bergisch Gladbach leben. Die oftmals einsamen Senioren werden sechs Wochen lang mit kindlicher Leichtigkeit und Lebensfreude konfrontiert. Ein Arzt sowie Experten aus dem Bereich Altersforschung und Psychologie kommentieren das Generationenprojekt und beobachten dessen Auswirkungen auf Gesundheit und Gemütszustand der alten Menschen. Bei der britischen Version „Old People‘s Home for 4 Year Olds“ seien laut Vox nach dem Projekt enorme medizinische Fortschritte festgestellt worden.

www.vox.de

Tags: ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich