Mehrteiler Foto: ZDF/Tobias Schult/KNSK

10. Juli, 2019

0

ZDF Enterprises verkauft „Ku’damm“ nach Japan

Shibuya statt Charlottenburg: Die beiden historischen TV-Dreiteiler „Ku’damm 56“ und „Ku’damm 59“ mit Maria Ehrich, Claudia Michelsen, Sonja Gerhardt und Emilia Schüle hat ZDF Enterprises jetzt an U-Next in Japan verkauft.

Mit Einschaltquoten von bis zu 6,35 Millionen Zuschauern feierte das ZDF mit den Dreiteilern „Ku‘damm 56“ und „Ku‘damm 59“ bei deren Erstausstrahlung 2016 und 2018 große Erfolge. Bald wird auch das japanische Publikum die im Berlin der Nachkriegszeit angesiedelte Geschichte um eine Tanzschul-Betreiberin, gespielt von Claudia Michelsen, und deren drei Töchter (Sonja Gerhardt, Maria Ehrich, Emilia Schüle) sehen können. Der Weltvertrieb ZDF Enterprises (ZDFE) hat die unter Federführung von Nico Hofmann und Benjamin Benedict von UFA Fiction produzierten Mehrteiler jetzt an den SVOD-Anbieter U-Next verkauft, der als die am schnellsten wachsende Streaming-Plattform Japans gilt. Zum Programmpaket gehört zudem die von ZDFE koproduzierte kolumbianische Action-Serie „Wild District“.

Tags: , , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere