Festival Foto: smalltalk/V. Bender

13. September, 2019

0

Alice Cooper: Schock-Rocker überrascht Baden-Baden

Zur gestrigen Eröffnung des SWR3 New Pop Festivals kamen zahlreiche prominente Gäste nach Baden-Baden. Darunter auch der tiefenentspannte Weltstar Alice Cooper mit seiner Ehefrau Sheryl. Der legendäre US-Rocker wurde für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

In Baden-Baden ist gestern die 25. Ausgabe des SWR3 New Pop Festivals u.a. mit der Aufzeichnung eines hochkarätig besetzten TV-Specials eröffnet worden. Dabei gab sich Alice Cooper als Überraschungsgast aus den USA die Ehre, der ebenso wie das Festival ein bemerkenswertes Jubiläum feiern kann: Vor 50 Jahren brachte er mit seiner Band das Debütalbum „Pretties for You“ auf den Markt. Thomas Gottschalk überreichte dem abseits der Bühne überaus sympathischen Schock-Rocker dafür den „SWR3 Lifetime Award“. Ebenfalls ausgezeichnet wurden Die Fantastischen Vier, die den „SWR3 Pioneer of Pop“ erhielten. Neben Stars wie Lena, James Blunt und Mark Forster, die für das musikalische Programm der Show sorgten, waren auch zahlreiche weitere prominente Gäste anwesend: Carolin Kebekus, Michael Kessler, Leon Löwentraut, Sylvie Meis, Alana Siegel, Enie van de Meiklokjes u.v.m. flanierten über einen „grünen Teppich“. Dabei handelte es sich um einen Rollrasen, der nach seinem gestrigen Einsatz ab heute ganz nachhaltig in den städtischen Parks von Baden-Baden anwachsen soll. Beim SWR3 New Pop Festival werden diesmal auch die Künstler auf nachhaltige Weise von A nach B kutschiert. So stellt Audi für die Shuttles ausschließlich das vollständig elektrisch betriebene Modell e-tron zur Verfügung.

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere