Festival Foto: ZDF/Anke Neugebauer

7. Oktober, 2019

0

August Diehl: Ehrung beim Film Festival Cologne

Noch vor wenigen Wochen war August Diehl in der Rolle des Bauhaus-Gründers Walter Gropius in der ZDF/Arte-Serie „Die Neue Zeit“ zu sehen. Nun wird der Schauspieler beim Film Festival Cologne mit dem International Actors Award ausgezeichnet.

Der Berliner Schauspieler August Diehl erhält beim diesjährigen Film Festival Cologne den International Actors Award. Damit würdigen die Veranstalter u.a., dass der 43-Jährige auch international ein hohes Renommee genießt. So war Diehl in Quentin Tarantinos „Inglourious Basterds“ und in dem Actionthriller „Salt“ an der Seite von Angelina Jolie zu sehen. Im September wurde auf ZDF und Arte die historische Serie „Die Neue Zeit“ ausgestrahlt, in der er eine der Hauptrollen als Bauhaus-Gründer Walter Gropius spielt. Das 29. Film Festival Cologne wird an diesem Donnerstag mit der skurrilen französischen Komödie „Deerskin“ von Quentin Dupieux eröffnet und dauert bis einschließlich 17. Oktober. Als prominente Gäste in Köln werden u.a. die Schauspieler Mario Adorf, Nora Waldstätten und Leonard Lansink, der Musiker Marius Müller-Westernhagen sowie die Regisseure Nicolas Winding Refn und Abel Ferrara erwartet.

Tags: , , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere