Musik Unter dem Namen Queenz of Piano führen Ming und Jennifer Rüth musikalische Elemente aus Klassik sowie Pop und Rock zusammen. Ihr von Mousse T. produziertes Debütalbum kommt am 27. März auf den Markt. (Foto: Ben Wolf)

25. März, 2020

0

Mousse T. produziert Debütalbum von Queenz of Piano

Unter dem Namen Queenz of Piano führen Ming und Jennifer Rüth musikalische Elemente aus Klassik sowie Pop und Rock zusammen. Ihr von Mousse T. produziertes Debütalbum kommt am 27. März auf den Markt.

Als Musiker und Komponist zeichnet Mousse T. nicht nur für Dancefloor-Hits wie „Horny“ oder „Sex Bomb“ verantwortlich, sondern hat immer wieder auch die Grenzen zwischen U- und E-Musik ausgelotet – zuletzt u.a. bei einer viel beachteten Kooperation mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg. Als Produzent bringt der Hannoveraner nun das selbstbetitelte Debüt-Album des Crossover-Projekts Queenz of Piano mit an den Start: Es erscheint am Freitag auf dem Label Edel Kultur. Queenz of Piano besteht aus den beiden klassisch ausgebildeten Pianistinnen Jennifer Rüth und Ming, die mit ihrer Musik, aber auch mit einer energiegeladenen Bühnenshow vom Klassikufer aus eine Brücke zur Rock- und Popmusik schlagen. Auf dem Album sind u.a. ihre Interpretationen des Nirvana-Klassikers „Smells Like Teen Spirit“ und eine Version von Ed Sheerans Hit „Shape Of You“ zu hören. Zudem bringt das Duo bekannte Stücke aus beiden Welten in überraschenden Kombinationen zusammen. So trifft Johann Sebastian Bachs „Toccata“ auf „Thunderstruck“ von AC/DC und Ludwig van Beethovens „Ode an die Freude“ verschmilzt sehr passend mit „Happy“ von Pharrell Williams.

Tags: , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere