Ausstellung Fotos: Paul McCartney/Fotografin Linda McCartney/Courtesy Sammlung Reichelt und Brockmann

17. Januar, 2020

0

Fotos von Linda McCartney kommen nach Oberhausen

Bilder der Fotografin und Musikerin Linda McCartney, darunter auch Porträts ihres Gatten Paul und Arbeiten aus ihrer „Roadworks“-Serie, sind in einer Ausstellung im Schloss Oberhausen zu sehen. Am Samstag findet die Vernissage statt.

An der Seite ihres Ehemanns Paul McCartney wurde Linda McCartney auch als Musikerin weltbekannt. Doch bevor sie den damaligen Beatles-Bassisten heiratete, hatte sich die US-Amerikanerin längst einen Namen als Fotografin gemacht. In der ereignisreichen Rock- und Popszene der 60er Jahre bekam sie neben den Beatles viele weitere Stars wie Janis Joplin, Jimi Hendrix, die Rolling Stones oder The Who vor die Linse und setzte sie betont authentisch und oftmals in ungewöhnlichen Posen ins Bild. Eine Ausstellung mit Werken der 1998 verstorbenen Künstlerin wird nun in Deutschland gezeigt. Morgen findet die Vernissage zu „Linda McCartney – The Sixties and more“ in der Ludwiggalerie im Schloss Oberhausen statt. Bis einschließlich 3. Mai ist sie dort zu sehen. Neben den Bildern bekannter Musikgrößen werden auch Linda McCartneys auf Reisen entstandene „Roadworks“ und ihre experimentellen „Sunprints“ dokumentiert. Zudem widmet sich ein Bereich der Ausstellung allgemein der Geschichte des Plattencover-Designs. Im Rahmenprogramm gibt’s u.a. eine Lesung mit Romanautor Frank Goosen und einen Vortrag von Dennis Plauk, Chefredakteur der Schallplatten-Zeitschrift „Mint“.

Tags: , , , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere