Games Abbildung: game/Pixelbiester

15. Juni, 2020

0

Virtuelles Sommerfest: game feiert im Spiel

Vor dem Reichstagsgebäude in Berlin wird morgen gefeiert – zumindest virtuell. Der Branchenverband game hat sein diesjähriges Sommerfest in das Spiel „Minecraft“ verlegt.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist die Durchführung von Veranstaltungen nach wie vor nur stark eingeschränkt möglich. Während viele Sommerfeste ganz abgesagt worden sind, geht der game – Verband der deutschen Games-Branche einen ganz eigenen Weg: Am morgigen Dienstag ab 20:00 Uhr veranstaltet er eine große Feier vor dem Reichstag in Berlin – allerdings in virtueller Form. Das Parlamentsgebäude ist im Spiel „Minecraft“ nachgebildet worden. Beim „ingame-Sommerfest“ steht auch eine Diskussionsrunde mit Politikern auf dem Programm, an der u.a. Thomas Jarzombek (CDU), Lars Klingbeil (SPD) und Manuel Höferlin (FDP) teilnehmen. Mit Moderator Maximilian Knabe alias „HandOfBlood“ und game-Geschäftsführer Felix Falk sprechen sie über Themen wie Games-Förderung, Jugendschutz, eSport, digitale Bildung und die Auswirkungen der Corona-Krise. Das Geschehen in „Minecraft“ wird auch als Livestream auf der Webseite sommerfest.game.de übertragen.

Tags: , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere