Awards Im Rahmen des Film Festival Cologne, das von Martina Richter geleitet wird, steht in diesem Jahr eine neue Preisverleihung auf dem Plan: Für den „NRW-Medienpreis für entwicklungspolitisches Engagement“ können Beiträge von Plattformen wie Facebook, Instagram, Twitter, Youtube oder Tiktok eingereicht werden. (Foto: Film Festival Cologne)

27. Juli, 2020

0

Neuer Medienpreis beim Film Festival Cologne

Im Rahmen des Film Festival Cologne, das von Martina Richter geleitet wird, steht in diesem Jahr eine neue Preisverleihung auf dem Plan: Für den „NRW-Medienpreis für entwicklungspolitisches Engagement“ können Beiträge von Plattformen wie Facebook, Instagram, Twitter, Youtube oder Tiktok eingereicht werden.

Im Oktober findet in Köln die 30. Ausgabe des Film Festival Cologne statt, die bereits jetzt mit dem „Jubiläums-Sommer“ eingeleitet wird. Mittlerweile steht auch fest, dass es im Anschluss an den „Global Day“ am 6. Oktober eine neue Preisverleihung geben wird. Erstmals lobt die Initiative SGP Social Globe Projects mit Unterstützung der Düsseldorfer Staatskanzlei den NRW-Medienpreis für entwicklungspolitisches Engagement aus. Die insgesamt drei mit 5.000, 3.000 und 2.000 Euro dotierten Auszeichnungen gehen an Bewegtbild-Kampagnen oder -Projekte auf Social-Media-Plattformen, die sich mit Themen wie entwicklungspolitischer Zusammenarbeit und den globalen Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen befassen. Beiträge können noch bis 5. August eingereicht werden. „Das Film Festival Cologne versteht sich auch als Plattform für den audiovisuellen Diskurs zu den gesellschaftlich relevanten Themen“, so die Festivaldirektorin und SGP-Geschäftsführerin Martina Richter gegenüber smalltalk. „Mit der Vergabe des neuen NRW-Medienpreises im Rahmen des Festivals übernehmen wir an dieser Stelle Verantwortung und weisen auf den dringlichen Handlungsbedarf im Bereich entwicklungspolitisches Engagement und die Umsetzung der Globalen Ziele hin. Darüber hinaus möchten wir die Macher aus AV-Branche und Entwicklungspolitik vernetzen und in Austausch bringen.“

Tags:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere