Movies & TV American-Horror-Story-Haus-murder-house-alfred-rosenheim-mansion

3. März, 2016

0

Bei Airbnb buchbar: Eine Nacht im Mörderhaus aus „American Horror Story“

Nachdem wir euch Anfang der Woche bereits eine außergewöhnliche Unterkunft vorgestellt haben, berichten wir euch heute, dass das „Murder House“ aus der ersten Staffel der US-Serie „American Horror Story“ kürzlich für den Schnäppchenpreis von 1.450 Dollar pro Nacht bei Airbnb gemietet werden konnte. Das Gebäude in Los Angeles heißt im wahren Leben „Alfred Rosenheim Mansion„, ist denkmalgeschützt und bietet Platz für 16 Gäste in neun Schlafzimmern.

Es wurde aber nicht nur als Kulisse für die Horror-Reihe verwendet, sondern war auch schon in Serien wie „Akte X“ oder „Buffy“ zu sehen. Für alle, die einen Urlaub in Kalifornien planen und bei entsprechendem Budget beabsichtigen, in einer besonderen Unterkunft zu nächtigen, könnte sich in den kommenden Wochen ein Blick auf Airbnb also lohnen. Wann diese besondere Location wieder gebucht werden kann, ist aktuell aber leider noch nicht bekannt.

Tags: , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen