News Foto: Radio Bremen/Pascal Mühlhausen

18. August, 2016

0

Bremen NEXT: Junges Angebot von Radio Bremen

Während ARD und ZDF ihr mit Spannung erwartetes „Junges Angebot“ (AT) im Oktober als breitgefächertes Online-Programm starten wollen, ging bei der ARD-Anstalt Radio Bremen bereits gestern ein eigenes crossmediales Projekt auf Sendung: Bremen NEXT (95,6 MHz in Bremen und als Livestream im Netz), ein Programm für die Zielgruppe der 15- bis -25-Jährigen. „Bremen Next war von vornherein auf verschiedene Medien ausgelegt“, sagt Helge Haas gegenüber smalltalk. Der Journalist und Moderator leitet neben dem Programm von Radio Vier auch das von Bremen Next. „Ergänzend zum Radio bieten wir qualitativ hochwertige Videos und Inhalte über unsere Website, YouTube-, Snapchat- oder Facebook-Kanäle.“ Beim gestrigen Start war z.B. Werder Bremen-Spieler und Nationalkicker Max Kruse zu Gast im Studio. Das Gespräch war parallel im Live-Stream auf Facebook zu sehen.
www.radiobremen.de/bremennext

Tags: , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen