News Foto Smalltalk

10. Januar, 2017

0

Marco Schreyl und Eva Longoria feierten die besten Fußballer der Welt

Cristiano Ronaldo erhielt gestern Abend in Zürich zum insgesamt vierten Mal das Prädikat Weltfußballer des Jahres. Nachdem er die dazugehörige Trophäe von FIFA-Präsident Gianni Infantino entgegengenommen hatte, hielt der portugiesische Superstar sichtlich bewegt seine Dankesrede. „Ich bin sprachlos. 2016 war das beste Jahr meiner Karriere“, so Ronaldo. Zu den ersten Gratulanten gehörte der ebenfalls nominierte französische EM-Liebling Antoine Griezmann. Nach dem Olympiasieg und ihrem Abschied als Trainerin der deutschen Fußballnationalmannschaft der Frauen erhielt außerdem Silvia Neid zum bereits dritten Mal den Titel FIFA-Welttrainerin. Seine Premiere bei den „Best FIFA Football Awards“ feierte dagegen Moderator Marco Schreyl, der gemeinsam mit „Desperate Housewifes“-Star Eva Longoria mehrsprachig durch die Gala führte. „Ein Wahnsinns-Fußballabend ohne Tore aber mit vielen Highlights“, schwärmte Schreyl heute Morgen gegenüber smalltalk. „Dreierkette, Viererkette, Promikette und ich mittendrin! Ein Traum!“
www.fifa.com

Foto © smalltalk

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen