Movies & TV Foto: RTL/Nikola Predovic/RatPack

1. Februar, 2017

0

Der Deutsche Fernsehpreis – Ritual für Qualität

Wie war ich? Fernsehschaffenden gibt der ritualisierte morgendliche Blick auf die Einschaltquoten des Vortages eine erste Antwort, die zumindest die Frage nach der Quantität klärt. Wenn es allerdings um Qualität geht, muss ein anderes Ritual ran, zum Beispiel der seit 1999 von ARD, RTL, Sat.1 und ZDF gestiftete Deutsche Fernsehpreis. Schon eine Nominierung zeigt, dass man als Fernsehschaffender vieles richtig gemacht hat. Auf der Liste stehen Produktionen und Personen aus den Bereichen Fiktion, Unterhaltung, Information und Sport. Die entsprechenden Entscheidungen über die Vergabe fällt in diesem Jahr eine unabhängige zehnköpfige Jury unter dem Vorsitz von „TV Spielfilm“-Chefredakteur Lutz Carstens. Wer nun tatsächlich ausgezeichnet wird, zeigt sich morgen Abend bei der feierlichen Verleihung in der Düsseldorfer Rheinterrasse. So viel steht allerdings schon fest: Senta Berger erhält den Ehrenpreis der Stifter. Weitere Infos gibt’s hier. Das 2017 federführende ZDF zeigt um 23:15 Uhr eine TV-Zusammenfassung als „Leute heute Spezial“ mit Karen Webb.
www.deutscher-fernsehpreis.de

Foto © RTL/Nikola Predovic/RatPack

Tags: , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen