Movies & TV Foto: MDR/Axel Berger

15. Februar, 2017

0

„Leichter lieben-Latenight“: Erotisches zur Nacht

Platz 1 für „Fifty Shades of Grey – Gefährliche Liebe“ in den Kinocharts zeigt: Offenbar lässt sich mit Placebo-Erotik immer noch ein Publikum begeistern. Eine etwas anders angelegte Melange aus Sex und Liebe und Leidenschaft steht am Freitagabend im MDR Fernsehen auf dem Programm. Allerdings wird der umfangreiche Themenkomplex hier vermutlich etwas ernsthafter und zugleich humorvoller behandelt. In „Leichter lieben-Latenight“ gehen die Sexualtherapeutin Dr. Carla Thiele und Moderator Peter Imhof auf Sendung. Anhand psychologischer Forschungsergebnisse stellen sie beispielsweise klar, wie und warum Humor und Liebe zusammengehören. Außerdem kommen Prominente zu Wort, die sich an ihr „erstes Mal“ erinnern. Im Radio gibt’s die Sendung parallel live auf MDR JUMP. Pünktlich um Mitternacht geht’s los. Zuvor stellt Thiele das Format ab 22:00 Uhr bei „Riverboat“ vor. Zu Gast in der Talkshow aus Leipzig sind außerdem u.a. Maite Kelly, Motsi Mabuse und Nina Eichinger.
www.mdr.de

Foto © MDR/Axel Berger

Tags: , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen