Messe & Event Foto: smalltalk

30. Mai, 2017

0

Medienforum NRW: Netiquette und Fernsehen im Schlafzimmer?

Einst mahnte man bei der Kommunikation via Internet „Netiquette“ an. Mittlerweile scheinen die sogenannten Sozialen Medien allerdings ziemlich asozial geworden zu sein, denn „Hate Speech“ gehört offenbar längst zum schmutzigen Web-Alltag, der immer häufiger als virtueller Dschungel wahrgenommen wird. Kein Wunder, dass das Thema auch im Fokus des Medienforums NRW 2017 steht, das heute in Köln stattfindet. Tobias Schmidt, der neue Direktor der nordrhein-westfälischen Landesanstalt für Medien, hielt denn auch heute Morgen eine entsprechende Keynote. Im Rahmen der gemeinsamen Eröffnungsveranstaltung von Medienforum und der eher technisch ausgerichteten Fachmesse Anga Com gab es eine öffentliche Diskussion, bei der Schmidt u.a. mit Branchengrößen wie Sky-Chef Carsten Schmidt oder Vodafone Deutschland-CEO Dr. Hannes Ametsreiter auf dem Podium saß. Dabei entlockte Moderator Claus Strunz RTL-Chefin Anke Schäferkordt das Geständnis, keinen Fernseher im Schlafzimmer zu haben. Sie wolle gar nicht erst in die Versuchung kommen, auch noch vom Bett aus Programmbeobachtung zu betreiben, so Schäferkordt.
www.medienforum.de

Foto © smalltalk

Tags: , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen