Messe & Event Foto © Fabien J. R. Raclet

14. August, 2017

0

c/o pop startet in Köln

Die 2004 als Lückenbüßer für die aus Köln nach Berlin abgewanderte Musikmesse Popkomm gestartete c/o pop findet in diesem Jahr zum 14. Mal statt. Am Mittwoch geht’s los und das Zentrum der deutschen Pop-Welt liegt zumindest für ein paar Tage wieder am Rhein. Auf dem Programm stehen bis Sonntag ein Festival mit rund 160 Bands und Solo-Künstlern sowie am Donnerstag und Freitag die Konferenz c/o pop Convention Cologne, bei es um die geschäftlichen und technischen Seiten des Musikgeschäfts geht. Welche Folgen hat der Virtual Reality-Hype für die Branche? Wie können Künstler von einer Zusammenarbeit mit Markenartiklern profitieren und was bedeuten die neuen Bezahlmodelle im Internet für eine faire und transparente Vergütung von Musikern? Diese und viele weitere Fragen werden in Köln von Fachleuten und Besuchern diskutiert. Doch es wird eben nicht nur über Musik geredet, sondern auch Musik gemacht. Zu den Top-Acts des Festivals gehören u.a. die Kölner Bands AnnenMayKantereit und Juri sowie Moderat aus Berlin, die den musikalischen Teil des Branchentreffs eröffnen werden.
c-o-pop.de

Foto © Fabien J. R. Raclet

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen