Movies & TV Foto: WDR/Dirk Borm

17. August, 2017

0

WDR-Radtour 2017: Vom Drachenfels zum Baldeneysee

Die dritten Fernsehprogramme punkten vor allem mit dem starken regionalen Bezug ihrer Inhalte. Ein Musterbeispiel zeigt das WDR Fernsehen am Sonntagabend in der neuen Ausgabe der Reihe „Wunderschön“. Die Moderatoren Marco Schreyl und Janine Breuer-Kolo schwangen sich im Juli gemeinsam mit acht Freizeitsportlern auf Fahrräder, um Nordrhein-Westfalen als Pedalritter zu erkunden. Innerhalb von sechs Tagen ging es vom Drachenfels im Siebengebirge bis zum Baldeneysee in Essen. Die WDR Radtour 2017 führte über Köln und das Neandertal mitten ins Ruhrgebiet. Das Moderatorenduo, die drei Frauen, vier Männer und ein zwölfjähriger Schüler wurden dabei zeitweise von 1.600 anderen Radlern begleitet. Zum Schluss gab’s noch ein Konzert in Essen – u.a. mit Albert Hammond und Laith Al-Deen. Zu sehen gibt’s „Wunderschön“ am Sonntag, um 20:15 Uhr.
www1.wdr.de

Tags: , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen