Movies & TV Foto: Telamo

13. Oktober, 2017

0

Maximilian Arland ist „Verliebt in Berlin“

„Ich will nicht nach Berlin“, schmetterte einst die Band Kraftklub. Aber trotzdem mussten die Rocker aus Chemnitz irgendwann doch mal in die Hauptstadt. Mit voller Absicht und absolut freiwillig zog es dagegen Maximilian Arland vor knapp zwei Jahren vom Chiemsee an die Spree. Dass der Entertainer seine Entscheidung bis heute nicht bereut hat, macht er mit seiner neuen Single klar. Der programmatische Titel der Auskopplung aus seinem aktuellen Album „Liebe in Sicht“ lautet dementsprechend: „Verliebt in Berlin“. „Dieses Lied ist eine Liebeserklärung an die Stadt, die mein Leben komplett auf den Kopf gestellt hat“, so Arland. „Der Songtext beschreibt genau, wie ich mich nach meinem Neustart in Berlin fühle.“ Das Video dazu gibt’s hier. Die TV-Premiere der Single folgt morgen Abend ab 20:15 Uhr in der MDR-Sendung „Stefanie Hertel – Die große Show der langen Beine“ zum 55. Geburtstag des Deutschen Fernsehballetts.

Foto © Telamo



Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen