Movies & TV Foto: WeltN24 GmbH/Peter Funch

8. Januar, 2018

0

Die „WELT“ ist jetzt genug

Vier Jahre lang hat die Axel Springer AG auf diesen Tag hingearbeitet, nun ist es bald soweit: Am 18. Januar verschmilzt N24 endgültig mit der traditionsreichen Springer-Marke „WELT“. Künftig wird der Anfang 2000 an den Start gegangene Nachrichtensender nur noch den Namen „WELT“ tragen – und so eine Säule des crossmedialen Konzepts aus Online, TV und Print bilden. Mit der heute beginnenden zehntägigen Werbekampagne „Bleibt alles beim Neuesten“ sollen die Zuschauer auf den großen Tag vorbereitet werden. „Wenn N24 am 18. Januar 2018 ab 3 Uhr morgens WELT heißt, wird die Idee eines einzigartigen journalistischen Angebotes unter einer Marke Wirklichkeit“, sagt Kristina Faßler, General Manager Marketing & Commercial Sales WELT. „Kommunikativ sind wir in einer beneidenswerten Situation. Zwei starke und erfolgreiche Marken bekennen sich zu ihrer Zusammengehörigkeit, tragen künftig einen Namen, schaffen so maximale Orientierung.“
www.axelspringer.de

Foto © WeltN24 GmbH/Peter Funch

Tags: , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen

  • rss