Movies & TV 3nach9_Anne Will_01_Credit_Radio Bremen_Frank Pusch_kl_web

2. Juli, 2018

0

Anne Will: Ich bin der Typ für die gekachelten Gewässer

Offene Gewässer? „Das ist wirklich nicht mein Bereich.“ Die TV-Journalistin Anne Will sprach in der Radio Bremen-Talkshow „3nach9“ über ihre Angst vor dem Baden in der See und in Seen.

Bevor sie am Sonntagabend in ihrer Talkshow im Ersten über die über die gegenwärtige Koalitionskrise diskutierte, standen bei Anne Wills Besuch der Radio Bremen-Sendung „3nach9“ vor allem leichtere Themen auf der Agenda. An einem lauen Sommerfreitagabend im Studio an der Weser gestand die Moderatorin im Gespräch mit Gastgeber Giovanni di Lorenzo: „Ich gehe sehr ungern ins Meer und ich habe das Gefühl, ich gehöre da nicht hin.“ Sie habe einfach Angst. Auch für den Sommerurlaub gilt also: „Ich bin glasklar der Typ für die gekachelten Gewässer.“ Seit ein Freund von einer Feuerqualle verletzt worden sei, lese sie alles über die Gefahren in offenen Gewässern. „In Berlin gibt es ja sehr viele Seen und dann lese ich immer, wenn da irgend so ein schlimmer Wels drin ist“, so Will. „Die sehen ja auch ganz, ganz furchtbar aus – und sofort weiß ich wieder: Das ist wirklich nicht mein Bereich.“
www.radiobremen.de

Tags: , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich