Movies & TV Foto: Showtime Networls Inc./Sky

18. Juli, 2018

0

Sacha Baron Cohen fragt: „Who is America?”

Zwischen Satire und Doku: In seiner siebenteiligen TV-Serie „Who is America?“ zeigt Sacha Baron Cohen („Borat“) die abgründige Seite der USA.

Nicht erst seit dem gestrigen Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und Russlands Präsident Wladimir Putin fragt sich die Welt: Wer ist Amerika eigentlich? Sacha Baron Cohen will nun auf seine Weise Licht ins Dunkel bringen. In der Serie „Who is America?“ beleuchtet der britische Schauspieler und Comedian auf genial-ironische Weise die politische und kulturelle Wirklichkeit des Landes. Verkörperte er in seiner Karriere bereits Kunstfiguren wie Borat, Ali G. oder Brüno, schlüpft er für „Who is America“ erneut in eine Verkleidung – um Politiker wie Ex-Vizepräsident Dick Cheney oder ganz „normale“ Waffenlobbyisten in Undercover-Mission zu entlarven. Showtime-Chef David Nevins nennt Baron Cohen den führenden Provokateur unserer Zeit: „Hinter seinen aufwendigen Inszenierungen steckt immer das ernsthafte Streben nach Wahrheit.“ Zu sehen gibt es die sieben halbstündigen Episoden ab heute, wöchentlich um 20.15 Uhr, auf Sky Atlantic HD.
www.sky.de

Tags: , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich