Literatur Nova Meierhenrich_Buch_Edel_kl_web02

5. Oktober, 2018

0

Nova Meierhenrich schreibt ein mutiges Buch

Heute erscheint das Buch „Wenn Liebe nicht reicht. Wie die Depression mir den Vater stahl“ von Nova Meierhenrich. „Mir war von Anfang an wichtig, dass es auf keinen Fall nur eine Aufzeichnung meiner Geschichte sein sollte“, so die Moderatorin. „Wenn dieses Buch geboren werden sollte, dann um anderen zu helfen.“

Fernsehmoderatorinnen und -moderatoren sind dazu da, die Zuschauer bei der Stange zu halten. Gerade in der Unterhaltung handelt es sich vor allem um Menschen, die ziemlich positiv auf ihr Publikum wirken. Doch wie es in dem Menschen hinter der prominenten Fassade aussieht, wird meist nicht deutlich. So überrascht Michelle Hunziker in diesen Tagen mit „Ein scheinbar perfektes Leben“, einem autobiografischem Buch über ihre Sektenerfahrung. Jetzt meldet sich Nova Meierhenrich ebenfalls mit einem ernsten Thema zu Wort: In „Wenn Liebe nicht reicht“ (Edel) schreibt sie über die Depressionserkrankung und den Suizid ihres Vaters. Gemeinsam mit ihrer Mutter schildert sie, wie die Krankheit das gesamte familiäre Umfeld in Mitleidenschaft zog. Dabei kommt auch das oft unterschätzte Phänomen der Co-Depression der Angehörigen zur Sprache. Nova Meierhenrich: „Wenn dieses Buch nur einer/m Betroffenen hilft, nicht dieselbe Odyssee nach Hilfe durchlaufen zu müssen wie wir, war es die Kraftanstrengungen wert.“
www.novameierhenrich.de

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich