Kongress Foto: Radiozentrale

10. April, 2019

0

Radio Advertising Summit zeigt Audio-Trends auf

In Düsseldorf werden heute beim Radio Advertising Summit aktuellen Entwicklungen im Audio-Bereich erörtert. Veranstalter ist der Verband Radiozentrale, der von den Vermarktern AS&S Radio und RMS unterstützt wird.

Audio-Trends aus allen Bereichen, von klassischem UKW-Radio bis hin zu Podcasts und Voice Services wie Alexa, sind heute das Thema beim Radio Advertising Summit in Düsseldorf. Bei dem eintägigen Kongress, den die Radiozentrale, eine gemeinsame Initiative von öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten und privaten Hörfunkanbietern, ausrichtet, treten Referenten aus dem In- und Ausland auf. Zum Auftakt warf der britische Digitalexperte und Autor Ben Hammersley u.a. einen Blick auf die Mediennutzung der Zukunft. Mit Spannung wird u.a. die abschließende Keynote von Lars-Johan Jarnheimer, Chairman der IKEA Group, erwartet. „Audio und Radio erleben derzeit einen neuen Höhenflug“, sagt Radiozentrale-Geschäftsführer Lutz Kuckuck gegenüber smalltalk. „Das lässt sich nicht nur an den aktuellen Nutzerzahlen festmachen, auch die Werbeumsätze haben einen Höchststand erreicht. Dokumentiert wird das Ganze überdies nicht zuletzt durch die Besucherzahlen beim Radio Advertising Summit hier in Düsseldorf. Wir rechnen derzeit damit, dass etwa 1.200 Besucher vor Ort sind.“

Tags: , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich