Awards Foto: WDR/Klaus Görgen

9. Mai, 2019

0

Deutscher Kamerapreis wird morgen in Köln verliehen

Gerade erst hat Benedict Neuenfels den Deutschen Filmpreis für die Bildgestaltung von „Styx“ erhalten, schon kann er sich über eine weitere Auszeichnung freuen. Morgen Abend erhält er die Ehrentrophäe des Deutschen Kamerapreises.

Einmal im Jahr werden die Menschen hinter der Kamera zu den Hauptpersonen des Abends, nämlich dann, wenn in Köln die Verleihung des Deutschen Kamerapreises über die Bühne geht. Morgen wird die Auszeichnung in sechs Kategorien vergeben. Zudem gehen zwei Preise an Nachwuchstalente. Insgesamt 28 Kameraleute und Editoren sind nominiert. Fest steht bereits, dass Benedict Neuenfels den Ehrenpreis erhält. Der in der Schweiz geborene Kameramann wirkte u.a. an dem österreichischen Oscar-Gewinnerfilm „Die Fälscher“ (2008) von Stefan Ruzowitzky mit. Für die Bildgestaltung des Flüchtlingsdramas „Styx“ von Wolfgang Fischer wurde Neuenfels in diesem Jahr bereits mit dem Deutschen und dem Bayerischen Filmpreis geehrt. Eine Aufzeichnung der Verleihung des 29. Deutschen Kamerapreises, die von Marco Schreyl im Theater am Tanzbrunnen moderiert wird, ist am 13. Mai um 22:40 Uhr im WDR-Fernsehen zu sehen. Am 19. Mai um 9:15 Uhr folgt die Ausstrahlung im SWR-Fernsehen.

Tags: , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere