Show Foto: TVNow/Guido Engels

29. August, 2019

0

Fake News war gestern – jetzt kommt „True Story“

Storytelling ist nicht nur ein Wort: In „True Story“ bekommen Michael Mittermeier, Roland Trettl und das TV-Publikum Geschichten zu hören, die das Leben schrieb. Zu sehen ab 24. September bei Vox.

Es gibt Geschichten, die gibt‘s gar nicht – sollte man meinen. Aber das Leben schreibt sie eben doch: höchst skurrile und doch sehr wahre Geschichten. Und weil das so ist, präsentiert Roland Trettl jetzt bei Vox „True Story“. Gemeinsam mit dem Comedian Michael Mittermeier lässt der beliebte TV-Koch und „First Dates“-Gastgeber noch einmal persönliche Erlebnisse von Zuschauern Revue passieren, die schräg und lustig, aber gleichzeitig wahr sind. Ursprünglich stammen die Erzählungen tatsächlich nicht aus den Laboratorien professioneller Formatentwickler oder Headwriter, sondern von den Zuschauern selbst. Erst wird im Studio erzählt, dann folgt eine professionelle Inszenierung mit Schauspielern. Am 24. September ist es dann so weit und Vox strahlt die erste Folge von „True Story“ im Anschluss an „Die Höhle der Löwen“ um 22:50 Uhr aus. Produziert wird das ursprünglich aus Australien stammende Format von Warner Bros. International Television Production Deutschland im Auftrag von Vox.

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere