Literatur Abb.: Egmont Ehapa Media

23. Oktober, 2019

0

Neuer Band: Asterix, Obelix und der Teenager

Der 38. Band der „Asterix“-Reihe ist ab morgen in Deutschland erhältlich. In „Die Tochter des Vercingetorix“ sucht der Spross des im Titel genannten historischen Gallier-Anführers mit Namen „Adrenaline“ Zuflucht im Dorf von Asterix und Obelix.

Sie kennen sich bestens aus mit Römern, Wildschweinen und magischen Getränken. Doch im neuen Band „Die Tochter des Vercingetorix“, der morgen in Deutschland erscheint, müssen Asterix, Obelix und Co. zeigen, dass sie auch mit einem rebellierenden Teenager umgehen können. Adrenaline, die Tochter des berühmten Häuptlings Vercingetorix, sucht in dem unbeugsamen gallischen Dorf Schutz vor den Römern – der Startschuss zu einer turbulenten Geschichte, in der natürlich wieder Backpfeifen, blaue Augen und witzige Wortspiele eine wichtige Rolle spielen. „Die Tochter des Vercingetorix“ ist der 38. Band der Reihe und die vierte Gemeinschaftsarbeit von Texter Jean-Yves Ferri und Zeichner Didier Conrad, die das vor 60 Jahren begonnene Werk der Asterix-Erfinder René Goscinny und Albert Uderzo fortsetzen. Die deutsche Übersetzung lieferte Klaus Jöken. Laut Angaben des Verlags Egmont Ehapa sind seit 1959 weltweit mehr als 380 Millionen Asterix-Alben verkauft worden.

Tags: , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere