Porträt Foto: smalltalk/Rockenbach; S. Bora/Instagram

24. Oktober, 2019

0

Sarah Bora mit „red.“ in New York

Sarah Bora gehört zu den ganz starken jungen Frauen im Unterhaltungsgeschäft. Mit augenzwinkernd schrillen Hip-Hop-Parodien feiert sie Erfolge auf YouTube. Außerdem lief sie kürzlich auf der New Yorker Fashion-Week. Heute gibt’s im ProSieben-Star-Magazin „red.“ ein Porträt.

„Bin mehr als die Frau von ’nem Rapper“, macht Sarah Bora in einer ihrer herrlich selbstironischen Hip-Hop-Parodien auf Youtube klar. Doch wer ist diese Entertainerin, die tatsächlich mit dem Songwriter, Schauspieler und Rapper Eko Fresh verheiratet ist? Das ProSieben-Star-Magazin „red.“ hat die Kölnerin begleitet. Dabei wird klar, dass die Behauptung in dem eingangs erwähnten Video stimmt. Denn Sarah Bora ist Musikerin, Model, Moderatorin, Modeschöpferin und obendrein Mutter. Ein „red.“-Team begleitete sie im September nach New York. Dort lief sie beispielsweise als Model auf der Fashion Week. Demnächst bringt sie ein Album und eine eigene T-Shirt-Kollektion heraus. Auch für Letztere wurde in der Stadt, die niemals schläft, ein Trailer gedreht. „New York war so Hammer“, sagte sie nach ihrer Rückkehr gegenüber smalltalk, „und ich freue mich, euch bald alles erzählen zu dürfen.“ Jetzt ist es so weit: Bei „red.“ packt sie u.a. ihre New York-Erlebnisse aus – zu sehen heute ab 00:10 Uhr auf ProSieben.

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere