Musik Foto: WDR/Melanie Grande

29. November, 2019

0

Zweite Runde bei „Der beste Chor im Westen“

Heute Abend wird bei „Der beste Chor im Westen“ im WDR Fernsehen das Teilnehmerfeld des Halbfinales komplettiert. Mit von der Partie sind wieder die Moderatoren Sabine Heinrich und Marco Schreyl sowie das Jury-Quartett Rolf Schmitz-Malburg, Beatrice Egli, Giovanni Zarrella und Jane Comerford.

Als größter Chor-Wettbewerb Nordrhein-Westfalens gilt „Der beste Chor im Westen“, den der WDR in diesem Jahr zum vierten Mal ausrichtet. In der vergangenen Woche sind bereits die ersten Entscheidungen gefallen: Ten Sing United mit Sängern aus verschiedenen Orten in NRW sowie Chöre aus Aachen, Olpe, Bonn/Bornheim und Ostbevern stehen als Halbfinalisten fest. Weitere fünf Teilnehmer für die vorletzte Runde werden im zweiten Vorentscheid ermittelt, den das WDR Fernsehen heute ab 20:15 Uhr ausstrahlt. Auch dieser Abend im historischen Industriekomplex der ehemaligen Zeche Zollverein in Essen wird von Sabine Heinrich und Marco Schreyl moderiert. Die Leistungen der zehn Chöre beurteilen die Juroren Rolf Schmitz-Malburg vom WDR-Rundfunkchor, Beatrice Egli, Giovanni Zarrella und Jane Comerford. Weiter geht’s am 6. Dezember mit dem Halbfinale und eine Woche später mit dem großen Finale.

Tags: , , , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere