Musik In Trio-Besetzung trat Billy Andrews alias The Dark Tenor am Sonntagabend in einem Berliner Studio auf. Das Konzert wurde als Live-Stream im Internet übertragen. (Foto: Red Raven)

18. Mai, 2020

0

The Dark Tenor spielte für Fans aus aller Welt

In Trio-Besetzung trat Billy Andrews alias The Dark Tenor am Sonntagabend in einem Berliner Studio auf. Das Konzert wurde als Live-Stream im Internet übertragen.

Konzerte in größeren Spielstätten und vor Publikum sind bis auf weiteres aufgrund der Corona-Sicherheitsmaßnahmen nicht möglich. Um ihren Fans dennoch ein Live-Erlebnis zu ermöglichen, entwickeln immer mehr Künstler und Bands neue Online-Formate. Auch Crossover-Star Billy Andrews alias The Dark Tenor hat am Sonntagabend ein spezielles Konzert in einem Berliner Tonstudio gespielt und es auf seiner Webseite thedarktenor.com live im Netz übertragen – buchstäblich in die ganze Welt. Tickets seien nach Deutschland, Brasilien, Italien, Japan, Russland, Österreich sowie in die USA und die Schweiz verkauft worden, teilte der Sänger mit. Rund 90 Minuten lang spielte The Dark Tenor, der von zwei Musikern begleitet wurde, Songs aus all seinen bisherigen Veröffentlichungen in einfühlsamen Akustik-Versionen. Die Klassik-Rock-Pop-Stücke waren eigens für diesen Anlass neu arrangiert worden.

Tags: ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere